Datenschutzerklärung für die Dienste der MyPostcard.com GmbH

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir, die MyPostcard.com GmbH, Hohenzollerndamm 3, 10717 Berlin („MyPostcard“ oder „wir“), Sie über alle datenschutzrechtlichen Aspekte des Angebots der mypostcard.com Website (die „Website“) und unserer Mobile-App („App“) (gemeinsam „Dienste“). Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur gemäß der nachfolgenden Datenschutzerklärung. Personenbezogene Daten in diesem Sinne sind alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, wie z.B. Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Adresse sowie weitere Informationen, die Sie uns bei Ihrer Registrierung, der Nutzung unserer Angebote durch Sie oder bei der Kontaktaufnahme über Sie mitteilen („personenbezogene Daten“).

I.              Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

MyPostcard ist Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne des Art. 4 Nr. 7 der EU-Verordnung 2016/679 („DSGVO“).

II.             Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck ihrer Verwendung

1.    Verarbeitung von Daten zur Nutzung unserer Dienste

Wenn Sie die Website über Ihren Browser bzw. die App über Ihr mobiles Endgerät aufrufen, erheben wir nur solche personenbezogenen Daten, die uns Ihr Browser bzw. mobiles Endgerät automatisch übermitteln, um Ihnen den Besuch auf unserer Website bzw. App zu ermöglichen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Dies können insbesondere

  • Ihre IP-Adresse,
  • Ihre Gerätekennzeichnung, d.h. die eindeutige Nummer des Endgerätes,
  • Inhalt, Datum und Uhrzeit der Anfrage,
  • die Zeitzone des anfragenden Rechners bzw. mobilen Endgerätes,
  • die Website, von der die Anfrage weitergeleitet wurde,
  • die angeforderte Seite,
  • der http-Statuscode,
  • die übertragene Datenmenge,
  • Browser-ID,
  • Ihr Betriebssystem,
  • Sprache und Version der Browsersoftware sowie
  • Mobile Device Identifier (IDFA, IDFV und AAID) sein.
Die Verarbeitung dieser Daten dient
  • der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • der Anzeige unserer Services und Produkte,
  • der Nutzbarkeit unserer Dienste,
  • der Auswertung und Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.
Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den zuvor genannten Zwecken der Datenerhebung.

2.    Verarbeitung von Daten bei Nutzung des Kontaktformulars

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Für dessen Nutzung ist die Eingabe Ihres Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Die Verarbeitung dieser Daten dient unserem berechtigten Interesse, Ihre Kontaktanfragen sachgerecht zu beantworten und erfolgt daher auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

3.    Verarbeitung von Daten für die Nutzung unserer Services und den Kauf unserer Produkte

Wenn Sie unsere Services und Produkte nutzen wollen, können Sie zu verschiedenen Zeitpunkten aufgefordert werden, uns personenbezogene Daten wie

  • Ihren Namen,
  • Ihr Geburtsdatum,
  • Ihre Anschrift,
  • Ihre E-Mail-Adresse,
  • Ihre Telefonnummer oder Mobilfunknummer,
  • Fotografien sowie
  • Zahlungsinformationen anzugeben.
Ihre personenbezogenen Daten werden für die nachfolgenden Zwecke von uns verarbeitet und sind für diese erforderlich:
  • gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen: zur Abwicklung Ihrer Käufe, Verarbeitung Ihrer Zahlungen und um Ihnen einen Kundenservice anbieten zu können, zur Korrespondenz mit Ihnen, zur Abwicklung von Ansprüchen durch Sie oder von uns, um die technische Administration unserer Website sicherzustellen sowie, um unsere Kundendaten zu verwalten;
  • gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO im öffentlichen Interesse: um Sie und uns (einschließlich unserer verbundenen Unternehmen) vor Betrug zu schützen.

III.             Weitergabe Ihrer Daten an Auftragsverarbeiter und Dritte

Zur Verarbeitung Ihrer Daten bedienen wir uns spezieller externer Dienstleister wie etwa Zahlungsdienstleistern, Server Management Providern, IT-Dienstleistern, Online-Marketing-Anbietern, Anbietern von E-Commerce/Webshop-Software, digitalen Support-Systemen, Marketing-Automatisierungslösungen sowie Anbietern von Web-Analyse-Tools etc.. Diese werden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte (etwa Versandunternehmen, Kooperationspartner, etc.), weitergeben, wenn dies zur Durchführung eines mit Ihnen abgeschlossenen Vertrags gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich ist. Und schließlich übermitteln wir Ihre Daten an unser verbundenes Unternehmen, die MyPostcard.com Inc., 433 Broadway, 2nd Floor, 10013 NY, New York, USA, sofern dies zur Wahrung unserer berechtigten Interessen i.S.d. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. 1 DSGVO erforderlich ist. Diese Interessen sind insbesondere Unterstützungsleistungen im Zusammenhang mit der Abwicklung Ihrer Bestellung, dem Kundensupport und die Gewährleistung des reibungslosen Geschäftsbetriebs. Im Übrigen werden Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte übermittelt, wenn Sie zuvor gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben oder eine gesetzliche Erlaubnis i.S.d. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO vorliegt.

IV.             Übermittlung von personenbezogenen Daten ins Ausland

Soweit wir personenbezogene Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes übermitteln, stellen wir sicher, dass der Empfänger der Daten ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne des Art. 45 DSGVO gewährleistet. Bei Nichtvorliegen eines Angemessenheitsbeschlusses wird MyPostcard darauf achten, dass die Empfänger der Daten geeignete Garantien im Sinne des Art. 46 DSGVO abgegeben haben und verwendet insbesondere die Musterverträge der Europäischen Union für die Übermittlung von Daten ins EU-Ausland in der jeweils aktuellen Fassung..

V.             Verwendung von Cookies

MyPostcard verwendet auf der Website sog. „Cookies“, d.h. kleinere Dateien mit Text-Informationen, die während des Abrufs des Angebotes auf Ihrer Festplatte abgelegt werden („Cookies“). In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Wir verwenden Cookies einerseits, um die Navigation und Nutzung unserer Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wir benötigen die Cookies, um Sie nach erfolgreicher Anmeldung für die gesamte Dauer Ihres Besuches zu identifizieren und zu autorisieren. Diese Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (Session-Cookies). Darüber hinaus verwenden wir auch Cookies, die über die Browser-Sitzung hinaus für eine bestimmte Zeit auf Ihrer Festplatte verbleiben (Persistent-Cookies). Diese Cookies erleichtern Ihnen die Nutzung unserer Website sowie unserer Services und Produkte, indem beispielsweise bestimmte Eingaben und Einstellungen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Außerdem ermöglichen es diese Cookies uns, die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen, dienen der Optimierung unseres Angebotes und dazu, unsere Webseiten und unsere Angebote für Sie persönlicher zu gestalten (siehe auch Ziffer VII dieser Datenschutzerklärung). Die Persistent-Cookies werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und nach einer vorgegebenen Zeit, die sich je nach Cookie unterscheiden kann, durch den Browser gelöscht. Bei den Cookies kann es sich auch um solche von Drittanbietern handeln (Third Party Cookies), da wir uns einiger Werbepartner bedienen, die dabei helfen, das Internetangebot und die Webseiten für Sie interessanter zu machen (siehe auch hier Ziffer VII dieser Datenschutzerklärung). Mit Ausnahme notwendiger Cookies, die für den Betrieb unserer Dienste zwingend erforderlich sind, setzen wir Cookies u.a. zu Werbe- und Analysezwecken wie unten in Ziffer VII. näher beschrieben nur mit Ihrer vorherigen und ausdrücklichen Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO). Wir informieren Sie bei Ihrem (Erst-)Besuch unserer Website über den Einsatz von Cookies in unserem Cookie-Banner, in dem Sie Ihre Einwilligung für nicht notwendige Cookies freiwillig erteilen können oder aber eine individuelle Auswahl treffen können. In Ziffer VII. unten finden Sie eine Auflistung der auf unserer Website bzw. in unserer App zum Einsatz kommenden Analyse- und Trackingdienste. Sie können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft den Einsatz von Cookies unterbinden und Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie im Footer unserer Website den Reiter „Cookie Einstellungen“ aufrufen und Ihre individuellen Einstelllungen entsprechend anpassen und/oder indem Sie Cookies löschen und in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigern. Sie können ferner Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen von Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. In diesem Fall können möglicherweise nicht alle Vorteile unserer Dienste von Ihnen genutzt werden. Anweisungen zur Vornahme solcher Änderungen finden Sie unter www.allaboutcookies.org/manage-cookies/.

VI.             Einsatz von Mobile Device Identifier (IDFA, IDFV und AAID)

Auf unserer App nutzen wir sog. „Mobile Device Identifier“ (“Mobile Device Identifier”). Diese sind eine einzigartige, jedoch nicht-personalisierte und nicht dauerhafte Identifizierungsnummern für ein bestimmtes Endgerät, die durch iOS bzw. Android bereitgestellt werden. Die über Mobile Device Identifier erhobenen Daten werden nicht mit sonstigen gerätebezogenen Informationen verknüpft. Mobile Device Identifier verwenden wir, um Ihnen personalisierte Werbung bereitzustellen und Ihre Nutzung auswerten zu können. Wenn Sie in den iOS bzw. Android-Einstellungen unter „Datenschutz“ – „Werbung“ die Option „kein Ad-Tracking“ aktivieren, können wir nur folgende Maßnahmen vornehmen: Messung Ihrer Interaktion mit Bannern durch Zählung der Anzahl der Anzeigen eines Banners ohne Klick darauf („frequency capping“), Klickrate, Feststellung einzigartiger Nutzung („unique user“) sowie Sicherheitsmaßnahmen, Betrugsbekämpfung und Fehlerbeseitigung. Sie können in den Geräteeinstellungen jederzeit den jeweiligen Mobile Device Identifier löschen („Ad-ID zurücksetzen“), dann wird ein neuer Mobile Device Identifier erstellt, der nicht mit den zuvor erhobenen Daten zusammengeführt wird. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen unserer App nutzen können, wenn Sie die Nutzung des jeweiligen Mobile Device Identifier beschränken.

VII.             Einsatz von Analyse- und Tracking-Technologien in unseren Diensten

Wir nutzen in unseren Diensten die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Analyse- und Tracking-Technologien bzw. Drittanbieter-Technologien:

  • zur Durchführung von Datenanalysen,
  • um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten,
  • zur ständigen Verbesserung und Verwaltung unseres Angebotes,
  • zur Erfolgsmessung und Optimierung unserer Werbemaßnahmen, sowie
  • um Ihnen Werbung, insbesondere auch personalisierte Marketinginformationen zukommen lassen zu können.

Informationen dazu, wie Sie ihre einmal erteilte Einwilligung zum Einsatz der nachfolgend aufgeführten Analyse- und Trackingtechnologien in unseren Diensten jederzeit widerrufen können bzw. Ihre individuellen Einstellungen über den Reiter „Cookie Einstellungen“ auf unserer Website jederzeit ändern können bzw. die entsprechenden Einstellungen in der App vornehmen können, finden Sie oben in Ziffer V. und VI. Im Übrigen finden Sie ferner in den Informationen zu den unten aufgeführten Tools/Diensten weitere Hinweise dazu, wie Sie die Erfassung von Daten bei den einzelnen Tools/Diensten deaktivieren/unterbinden können.

1.    Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, einen Werbeanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe Ziffer V dieser Datenschutzerklärung) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Dienste (wie Ihre IP-Adresse, Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL, Uhrzeit der Serveranfrage) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf unserer Website und App werden Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag dazu benutzen, um Ihre Nutzung unserer Dienste auszuwerten, um Reports über die Website und App-Aktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Website- und App-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammenführen, wir können nach aktuellem Kenntnisstand jedoch nicht ausschließen und weisen Sie darauf hin, dass die Daten von Google in den USA ggf. mit anderen Daten des Nutzers wie beispielsweise dem Suchverlauf, persönlichen Accounts, den Nutzungsdaten anderer Geräte und anderer Daten, die Google zu dem Nutzer vorliegen, verknüpft werden könnten. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Dienste bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbarer Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Nähere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie unter nachfolgendem Link in der Google- Analytics-Hilfe: http://google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

2.    Google Ads Conversion Tracking

Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dies ist eine Dienstleistung der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Dabei wird von Google ein Cookie (siehe Ziffer V dieser Datenschutzerklärung) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie eine unserer Seiten und ist das Cookie noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie, so dass die Cookies nicht über die Webseiten von Google Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die durch den Conversion-Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Dienste einschließlich Ihrer IP-Adresse werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf unserer Website und App werden Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag dazu benutzen, um Besucherstatistiken für unsere Website zu erstellen. Diese Besuchsstatistiken werden durch uns genutzt, um die Gesamtanzahl der Nutzer zu ermitteln, die über Google Ads-Anzeigen an uns vermittelt wurden und dadurch unsere Google Ads-Anzeigen zu optimieren. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Weder wir noch andere Werbekunden von Google Ads erhalten Informationen von Google, mittels derer Sie persönlich identifiziert werden könnten. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Dienste vollumfänglich werden nutzen können. Ferner können Sie der interessenbezogenen Werbung durch Google widersprechen. Hierzu müssen Sie von jedem der von Ihnen genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen. Nähere Informationen zum Datenschutz von Google finden Sie unter nachfolgenden Links: http://google.de/intl/de/policies/privacy und https://www.google.com/privacy/ads/.

3.    Google Tag Manager

Wir nutzen außerdem den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Tags sind kleine Codeelemente, die unter anderem dazu dienen, Traffic und Besucherverhalten zu messen. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Dadurch werden keine Cookies eingesetzt und folglich keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

4.    Pinterest Conversion Tracking

Wir nutzen die Remarketing-Funktion der Pinterest Inc., 808 Brannan St., San Francisco, CA 94103, USA, angeboten und betrieben wird („Pinterest“). Mit der Pinterest Remarketing-Funktion können wir Sie mit auf Ihren Interessen basierender Werbung auf der Plattform Pinterest ansprechen. Hierfür setzt Pinterest sogenannte „Tags“ ein. Über dieses Tag werden die Besuche der Webseite sowie Daten über die Nutzung der Webseite in pseudonymer, nicht personenbezogener Form erfasst. Besuchen Sie nachfolgend Pinterest, werden Ihnen Werbeeinblendungen basierend auf Ihren Interessen angezeigt. Pinteret erhält dadurch u.a. von Ihrem Browser die Information, dass von Ihrem Endgerät unsere Seite aufgerufen wurde. Wir weisen darauf hin, dass wir keinen Einfluss auf den Umfang der übermittelten Daten und deren weitere Verwendung durch Pinterest haben und informieren Sie daher entsprechend unseres Kenntnisstandes: Durch die Einbindung von Tags erhält Pinterest die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Pinterest registriert sind, kann Pinterest den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Pinterest registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert. Die durch die Tags erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Dienste werden an einen Server von Pinterest in den USA übertragen und dort gespeichert. Pinterest unterstützt die Option „Do Not Track (DNT)“. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter https://networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen. Weiterführende Informationen zu Pinterest Remarketing und die Datenschutzerklärung von Pinterest finden Sie unter https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.

5.    Reddit Conversion Tracking

Auf unserer Website kommt darüber hinaus das „Raddit Conversion Pixel“, ein Analysedienst der Reddit Inc., 520 Third Street, Suite 305, San Francisco, CA 94107, USA („Reddit“), zum Einsatz. Für dieses Tool sind auf unseren Seiten sog. Zählpixel integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über dieses Zähl-Pixel eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server von Reddit aufgebaut. Reddit erhält dadurch u.a. von Ihrem Browser die Information, dass von Ihrem Endgerät unsere Seite aufgerufen wurde. Wir weisen darauf hin, dass wir keinen Einfluss auf den Umfang der übermittelten Daten und deren weitere Verwendung durch Reddit haben und informieren Sie daher entsprechend unseres Kenntnisstandes: Durch die Einbindung von Reddit Conversion Pixeln erhält Reddit die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Reddit registriert sind, kann Reddit den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Reddit registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert. Nähere Informationen zum Datenschutz und Ihren diesbezüglichen Einstellungsmöglichkeiten finden Sie unter https://www.redditinc.com/policies/privacy-policy.

6.    Facebook Advertising Tracking

Weiterhin verwenden wir die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, („Facebook“). Dadurch können Nutzern unserer Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt werden. Für diese Marketing-Funktion verwenden wir auf unseren Websites „Facebook-Pixel“, d.h. auf unseren Seiten sind sog. Zählpixel integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über dieses Zähl-Pixel eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server von Facebook aufgebaut. Facebook erhält dadurch u.a. von Ihrem Browser die Information, dass von Ihrem Endgerät unsere Seite aufgerufen wurde. Wir weisen darauf hin, dass wir keinen Einfluss auf den Umfang der übermittelten Daten und deren weitere Verwendung durch Facebook haben und informieren Sie daher entsprechend unseres Kenntnisstandes: Durch die Einbindung von Facebook Custom Audiences erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert. Sie können der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences jederzeit für die Zukunft über https://www.facebook.com/settings/?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ widersprechen. Nähere Informationen zum Datenschutz und Ihren diesbezüglichen Einstellungsmöglichkeiten finden Sie unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads und unter https://www.facebook.com/about/privacy.

7.    Bing Ads Tracking

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Microsoft Bing Ads“ der Microsoft Online Inc., 6100 Neil Road, Reno, NV 89511 USA („Microsoft“). Durch diese Technologie werden Nutzer, die unsere Websites bereits besucht haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Microsoft Partner-Netzwerks und Microsoft Suchergebnisse erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies (siehe hierzu Ziffer V dieser Datenschutzerklärung), mit deren Hilfe das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte und interessenbasierte Werbung genutzt werden kann. Die erfassten Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen. Außerdem kann Microsoft unter Umständen durch so genanntes Cross-Device-Tracking Ihr Nutzungsverhalten über mehrere Ihrer elektronischen Geräte hinweg verfolgen und ist dadurch in der Lage, personalisierte Werbung auf bzw. in Microsoft-Webseiten und -Apps einzublenden. Dieses Verhalten können Sie unter http://choice.microsoft.com/de-de/opt-out deaktivieren. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie das Setzen von Cookies deaktivieren. Dadurch kann unter Umständen die Funktionalität der Website eingeschränkt werden. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft können unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement abgerufen werden.

8.    Twitter Conversion Tracking

Zum Schalten von zielgruppenbasierter Online-Werbung und zum Conversion-Tracking setzen wir auf unserer Website einen Dienst des sozialen Netzwerks Twitter (Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA) ein. Hierzu haben wir auf unserer Webseite einen Twitter-Tag implementiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Website eine direkte Verbindung zu den Twitter-Servern hergestellt und übermittelt, dass Sie unsere Website besucht haben sowie Daten über die Nutzung unserer Website erfasst. Auf diese Weise können wir auf Grundlage Ihrer bisherigen Seitenaufrufe und Aktivitäten gezielt Anzeigen bei Twitter schalten, die Sie interessieren könnten (Remarketing). Die hierbei von Twitter verarbeiteten Daten erlauben uns keine Identifizierung Deiner Person. Diese pseudonymen Angaben werden von uns auch nicht mit sonstigen Informationen zu Ihrer Person verknüpft. Sofern Sie bei einem Dienst von Twitter registriert sind, kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Twitter registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert. Die durch die Tags erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Dienste werden an einen Server von Twitter in den USA übertragen und dort gespeichert.
Weitere Informationen finden Sie unter https://help.twitter.com/de/safety-and-security/privacy-controls-for-tailored-ads. Sie können die Erfassung der Daten durch Twitter unter der folgenden Adresse deaktivieren: https://twitter.com/settings/account/personalization.

9.    Apple Search Ads

Wir nutzen den Marketing-Dienst Apple Search Ads, einen Dienst der Apple Inc. 1 Infinite Loop, Cupertino, California, USA, 95014. Apple Search Ads ist ein Service, mit dem Anzeigen für unsere App geschaltet werden, die im Apple App Store erscheinen. Wir können über diesen Dienst zielgerichtete Anzeigen für bestimmte Kundensegmente im App Store schalten, d. h. für Personen mit ähnlichen Merkmalen, wobei seitens Apple gewährleistet wird, dass die Zielausrichtung nicht individuell für einen Kunden durchgeführt wird. Zur Bestimmung eines Kundensegments – das jeweils aus mindestens 5000 Apple Kunden besteht – verwendet Apple Ihre Apple Accountdaten, App Store Daten (Suchverläufe, Downloads und Surfaktivitäten im App Store), Daten aus App Transaktionen (In-App-Käufe, heruntergeladene Apps) und Kontextinformationen (Gerätetyp, iOS Version sowie Uhrzeit, Standort und konkrete Suchanfrage). Wir erhalten über die im App Store geschalteten Werbeanzeigen keine personenbezogene Informationen von Ihnen, lediglich aggregierte Daten über die Klicks und Konversionen in Form von Registrierungen (z.B. Downloads unserer App). Apple verfolgt/trackt Personen im Rahmen von Apple Search Ads nicht, das heißt, Apple verknüpft keine Nutzer- oder Gerätedaten von Apple Apps mit Nutzer- oder Gerätedaten, die von Drittanbietern für das Targeting oder Messen von Werbemaßnahmen erfasst wurden.
Die Datenschutzerklärung von Apple Search Ads finden Sie unter https://searchads.apple.com/de/privacy/. Sie können Ihre Einstellungen zu personalisierter Werbung im Apple App Store jederzeit unter https://support.apple.com/de-de/HT202074 ändern bzw. personalisierte Werbung deaktivieren.

10.    Hotjar

Wir nutzen darüber hinaus den Webanalysedienst hotjar der Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe („Hotjar“), um Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Bedürfnisse besser zu verstehen und unsere Leistungen entsprechend zu optimieren. Hotjar verwendet dabei insbesondere Cookies (siehe Ziffer V dieser Datenschutzerklärung), um Informationen über Nutzerverhalten und Nutzergeräte zu erfassen (insbesondere die IP-Adresse eines Gerätes, Bildschirmgröße, Gerätetyp, Browserinformationen, geographische Informationen sowie die bevorzugte Sprache zur Darstellung unserer Website). Hotjar speichert diese Daten in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Weder Hotjar noch wir werden diese Informationen nutzen, um Sie zu identifizieren. Ebensowenig werden Hotjar oder wir die Daten mit anderen Daten über einzelne Nutzer zusammenführen. Sie können der Erstellung von Nutzerprofilen, der Speicherung von Daten über Ihre Nutzung unserer Website durch Hotjar sowie der Nutzung von Tracking-Cookies durch Hotjar auf anderen Seiten jederzeit unter folgendem Link widersprechen: https://www.hotjar.com/opt-out. Nähere Informationen zum Datenschutz von Hotjar finden Sie unter https://www.hotjar.com/privacy.

11.    Einsatz von Technologien der Branch Metrics, Inc. in unserer App

Unsere Websites setzen zur Analyse der App-Nutzung ferner den App-Analysedienst Branch.io der Branch Metrics, Inc., 1400 Seaport Blvd, Building B, 2nd Floor, Redwood City, CA 94063, USA, ein („Branch“). Bei Nutzung der App sammelt Branch in unserem Auftrag Installierungs- und Nutzungsdaten. Wir nutzen diese Informationen, um zu verstehen, wie Sie mit unserer App interagieren. Branch verwendet dabei Ihre IDFA oder Android ID sowie Ihre IP- bzw. Mac-Adresse. Eine Identifizierung Ihrer Person ist hierdurch nicht möglich. Die Analysen werden ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung sowie der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer App verwendet. Die erfassten Informationen werden an Server von Branch in den USA übertragen. Sie können der Nutzung von Branch jederzeit widersprechen, indem Sie in der App unter „Einstellungen“ den Schieberegler für anonyme Statistiken entsprechend einstellen. Nähere Informationen zum Datenschutz von Branch finden Sie unter folgendem Link: https://branch.io/policies/#privacy. Sie können die Erfassung von Daten durch Branch jederzeit unter https://branch.app.link/optout deaktivieren bzw. Ihre Einstellungen ändern.

12.    Nutzung von Google Analytics for Firebase und Crashlytics in unserer App

Unsere App nutzt ferner die Technologien von Google Firebase der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Firebase ist Teil der Google Cloud Platform und bietet neben einer Echtzeit-Datenbank folgende Dienste an: Firebase Analytics ermöglicht die Analyse der Nutzung unseres Angebots. Damit werden Informationen über die Benutzung unserer App erfasst, an Google übertragen und dort gespeichert. Google nutzt dazu die Werbe-ID des Endgerätes. Google wird die genannten Informationen verwenden, um die Nutzung unserer App anonymisiert auszuwerten und um weitere mit der Nutzung von Apps verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. In den Geräteeinstellungen können Sie die Nutzung der Werbe-ID beschränken (iOS: Datenschutz/ Werbung/ Kein Ad-Tracking; Android: Konto/ Google/ Anzeigen). Firebase Cloud Messaging dient dazu, Push-Nachrichten oder sogenannte In-App-Messages (Nachrichten, die nur innerhalb der App angezeigt werden) übermitteln zu können. Dabei wird dem mobilen Endgerät eine pseudonymisierte Push-Reference zugeteilt, die den Push-Nachrichten bzw. In-App-Messages als Ziel dient. Die Push-Nachrichten können in den Einstellungen des mobilen Endgeräts jederzeit deaktiviert und auch wieder aktiviert werden. Google Firebase nutzt für diese Services nach Möglichkeit Server mit Standort in der EU. Es ist aber nicht auszuschließen, dass Daten auch in die USA übertragen werden. Nähere Informationen zum Datenschutz von Google finden Sie unter folgendem Link: https://policies.google.com/privacy/update?hl=de.
Ferner verwenden in unserer App die Funktion Crashlytics des Dienstes Google Firebase. Mithilfe dieses Tools können Analysen abgestürzter Apps durchgeführt werden, um es uns zu ermöglichen, schneller auf Fehler und Bugs zu reagieren und um die Stabilität unserer App stetig zu verbessern. Dabei werden ausschließlich aggregierte und anonymisierte Daten an Firebase in Form von sog. real-time Crash-Reports mit Angaben zu Codestellen und Geräteinformationen übermittelt, in keinem Fall personenbezogene Daten.

13.    Amplitude

Wir nutzen den Analysedienst „Amplitude“ der Amplitude, Inc., 631 Howard Street, San Francisco, California 94105, USA. Amplitude erlaubt uns, das Verhalten der Nutzer besser verstehen und optimieren zu können. Dadurch können technische Fehler schneller behoben werden und zielgruppenorientierte Verbesserungspotentiale erkannt werden. Zu diesem Zweck speichert Amplitude Nutzungsdaten wie zum Beispiel den vom Nutzer verwendeten Geräte- und Browsertyp, das Klick-Verhalten auf Buttons und das Auftreten von Eingabefehlern. Die Verarbeitung von Amplitude beschränkt sich auf pseudonymisierte personenbezogene Daten. Weitere Informationen können Sie in der Datenschutzerklärung von Amplitude finden: https://amplitude.com/privacy

14.    Leanplum

Im Rahmen unserer App nutzen wir Leanplum, einen Dienst der Leanplum Inc. mit ihrem europäischen Hauptsitz in TOO Herengracht 280, 1016 BX Amsterdam, Niederlande. Leanplum hilft, langfristige und nachhaltige Kundenbeziehungen aufzubauen. Leanplum konzentriert sich dabei auf die personalisierte Kundenansprache und die Datenanalyse. Ferner setzen wir Leanplum für das sog. A/B Testing ein. Dabei wird die Benutzerfreundlichkeit unserer App getestet, indem wir unseren Nutzern, die wir in Segmente aufteilen, jeweils verschiedene Variationen (z.B. von Funktionalitäten) innerhalb der App anzeigen und durch die Interaktion der Nutzer mit den Variationen nachvollziehen können, welche Variation innerhalb der App von den Nutzern besser angenommen wird. Die erhobenen Nutzungsdaten werden pseudonymisiert verarbeitet, IP-Adressen werden nach ihrer Erhebung gelöscht und die Daten werden bei uns intern nur mit Ihren persönlichen Daten verknüpft, wenn Sie sich in der App angemeldet haben. Die Informationen über die Nutzung unserer App werden an Leanplum-Server in den USA übertragen. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie in der Datenschutzerklärung von Leanplum finden: https://www.leanplum.com/privacy/

15.    Nutzung der SalesViewer®-Technologie

Auf dieser Webseite werden mit der SalesViewer®-Technologie der SalesViewer® GmbH auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) Daten zu Marketing-, Marktforschungs- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Hierzu wird ein javascript-basierter Code eingesetzt, der zur Erhebung unternehmensbezogener Daten und der entsprechenden Nutzung dient. Die mit dieser Technologie erhobenen Daten werden über eine nicht rückrechenbare Einwegfunktion (sog. Hashing) verschlüsselt. Die Daten werden unmittelbar pseudonymisiert und nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren. Die im Rahmen von Salesviewer gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden, indem Sie bitte diesen Link https://www.salesviewer.com/opt-out anklicken, um die Erfassung durch SalesViewer® innerhalb dieser Webseite zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-out-Cookie für diese Webseite auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut anklicken.

VIII.             Verwendung von Social Plug-ins

Wir setzen auf unserer Website sogenannte Social Plug-ins sozialer Netzwerke (z.B. Facebook, Instagram, YouTube, Pinterest, Twitter und Tumblr) ein (Facebook, Instagram, YouTube, Pinterest, Twitter und Tumblr gemeinsam „soziale Netzwerke“ und die entsprechenden Plug-ins insgesamt „Plug-ins“). Über diese Plug-ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie interessanter gestalten können und geben zugleich uns die Möglichkeit, unser Unternehmen bekannter zu machen. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Social Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch den jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Wir verwenden Plug-ins des Netzwerkes Facebook, etwa den „Gefällt mir“-Button. Diese Plug-ins werden von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA („Facebook“), angeboten und betrieben und sind deutlich mit dem Facebook-Logo gekennzeichnet. Außerdem verwenden wir Plug-ins des Dienstes Instagram, der von der Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park, CA 94025, USA, betrieben wird („Instagram“) und die mit dem Instagram-Logo gekennzeichnet sind. Ferner nutzen wir Plug-ins des Netzwerkes YouTube, das zur Google Inc., San Bruno, California, USA, gehört („YouTube“) und durch das YouTube-Logo erkenntlich ist. Weiter verwenden wir Plug-ins des Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest Inc., 808 Brannan St., San Francisco, CA 94103, USA, angeboten und betrieben wird („Pinterest“) und die mit dem „Pin-it“-Button gekennzeichnet sind. Und schließlich sind auf unserer Website Plug-ins des Dienstes Twitter eingebunden, angeboten und betrieben durch die Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“), und gekennzeichnet durch das Twitter-Logo oder den Zusatz „Tweet“. Wenn Sie eine unserer Websites aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks auf. Der Inhalt des Plug-ins wird vom entsprechenden sozialen Netzwerk direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Webpage eingebunden, ohne dass wir einen Einfluss auf den Inhalt des Plug-ins haben. Unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem sozialen Netzwerk haben oder beim jeweiligen sozialen Netzwerk eingeloggt sind, werden von Internetseiten, die Plug-ins eines sozialen Netzwerks enthalten, Informationen an das entsprechende soziale Netzwerk in den USA übermittelt und dort gespeichert, einschließlich Ihres Betriebssystems und dessen Version, Art und Version des Browsers, IP-Adresse, Domainname und/oder Datums- bzw. Zeitstempel für Ihrem Besuch. Das jeweilige soziale Netzwerk setzt bei jedem Aufruf der Internetseite ein Cookie mit einer Kennung, das zwei Jahre gültig ist. Da Ihr Browser dieses Cookie bei jeder Verbindung mit einem Server automatisch mitschickt, wäre das entsprechende soziale Netzwerk in der Lage, ein Profil der vom zur Kennung gehörenden Anwender aufgerufener Internetseiten zu erstellen. Soweit Sie parallel dazu beim jeweiligen sozialen Netzwerk eingeloggt sind, kann das entsprechende soziale Netzwerk das Profil Ihrem dortigen Konto und damit Ihrer Person zuordnen. Aber auch, wenn Sie zum Zeitpunkt der Nutzung unserer Website nicht beim jeweiligen sozialen Netzwerk eingeloggt sind, ist eine solche Zuordnung - etwa bei einem späteren Einloggen beim entsprechenden sozialen Netzwerk - nicht ausgeschlossen. Wenn Sie mit den Plug-ins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-, oder den „Tweet“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an das entsprechende soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert, ohne dass wir insoweit Einfluss haben. Die Informationen werden zudem auf dem sozialen Netzwerk veröffentlicht und Ihren dortigen Kontakten angezeigt. Das soziale Netzwerk kann die erlangten Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Seiten des sozialen Netzwerkes benutzen. Hierzu werden von dem sozialen Netzwerk Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z.B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei dem sozialen Netzwerk eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Nutzer des sozialen Netzwerkes über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung des sozialen Netzwerkes verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine abschließende Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch das soziale Netzwerk erhalten. Genauere Informationen zu Art, Zweck und Umfang sowie der weiteren Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch das jeweilige soziale Netzwerk entnehmen Sie daher bitte den Datenschutzhinweisen des entsprechenden sozialen Netzwerks (für Facebook: http://de-de.facebook.com/policy.php; für Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content; für YouTube: https://policies.google.com/privacy?hl=de; für Pinterest: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy; für Twitter: http://twitter.com/privacy. Dort erfahren Sie auch mehr über Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre. Um als Nutzer eines sozialen Netzwerks zu vermeiden, dass das entsprechende soziale Netzwerk während Ihres Besuchs auf unserer Website Informationen über Sie sammelt, können Sie sich zu Beginn eines Besuchs der Website beim jeweiligen sozialen Netzwerk ausloggen, ein möglicherweise vorhandenes Cookie des entsprechenden sozialen Netzwerks aus Ihrem Browser löschen und in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion „Cookies von Drittanbietern blockieren" wählen. In diesem Fall überträgt Ihr Browser bei eingebetteten Inhalten anderer Anbieter keine Cookies an deren Server. Eine solche Einstellung kann jedoch dazu führen, dass außer den Plug-ins unter Umständen auch andere seitenübergreifende Funktionen nicht mehr verfügbar sind.

IX.             Registrierung für unsere Website/App mit Facebook, Google oder Apple

Wir bieten Ihnen alternativ und optional die Möglichkeit, sich über Ihr Facebook (Website/App), Google (Website/App) oder Apple Nutzerkonto (nur App) für unsere Website/App zu registrieren, soweit Sie über ein Nutzerkonto bei Facebook, Google oder Apple verfügen und eine Registrierung über einen dieser Dienste wünschen. Nach Eingabe Ihrer Zugangsdaten für den jeweiligen Dienst und Bestätigung Ihrerseits, können Sie sich zukünftig mit Ihren Log-in-Daten von Facebook, Google oder Apple auf unserer Website/in unserer App anmelden.

Wenn Sie sich für eine Registrierung für unsere Website/App mittels Ihrer Facebook, Google oder Apple Log-in Daten entscheiden, erhalten wir
-von Facebook ausschließlich Ihre E-Mail-Adresse sowie die öffentlichen Informationen Name, Geschlecht und Profilbild bei Facebook. „Öffentlich“ bedeutet in diesem Zusammenhang, dass jeder auch außerhalb von Facebook diese Daten sehen kann. Einen Überblick welche Daten Sie welchen Anwendungen frei gegeben haben, erhalten Sie unter www.facebook.com/settings?tab=applications. Wir können darüber nicht auf Facebook posten.
-von Google erhalten wir ausschließlich Ihre Google Nutzer-ID, Ihre E-Mail-Adresse/ E-Mail Verified Status, Name, Sprache und Bild. Weitere Informationen zum Log-in mit Ihrem Google-Account sowie einen Überblick welche Daten Sie welchen Anwendungen frei gegeben haben, erhalten Sie unter www.myaccount.google.com/permissions und unter www.support.google.com/accounts/answer/3466521?hl=de .
-von Apple erhalten wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen. Sie können dabei aber selbst festlegen, ob es Ihre echte E-Mail-Adresse ist oder ob Sie eine von Apple vorgeschlagene, zufällige E-Mail-Adresse verwenden wollen, mit der Ihre echte E-Mail Adresse verborgen wird. Weitere Informationen zum Log-in mit Ihrem Apple-Account sowie einen Überblick welche Daten Sie welchen Anwendungen frei gegeben haben, erhalten Sie unter www.support.apple.com/de-de/HT210318 und www.support.apple.com/de-de/HT210426.

Bitte beachten Sie, dass wir über die Registrierung mit einem der vorgenannten Dritte-Dienste nicht Ihre Zugangsdaten (insb. Passwörter) erhalten bzw. speichern. Die Verknüpfung ist lediglich erforderlich, um den gewünschten Log-in ermöglichen zu können. Rechtsgrundlage für die vorbeschriebene Verarbeitung zum Zwecke der Erstellung eines Nutzeraccounts ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO (Verarbeitung auf Grundlage der Einwilligung der betroffenen Person). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, z.B. durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten. In diesem Fall müssen Sie sich – wenn Sie die Website/App weiter nutzen möchten - erneut für die Website/App registrieren.

Bitte beachten Sie ferner, dass wir keinen Einfluss auf die von Facebook, Google oder Apple im Rahmen des Log-ins erhobenen Daten haben. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook, Google oder Apple über den Log-in Daten über Sie erheben und für eigene Zwecke nutzen, empfehlen wir Ihnen, die Registrierung für unsere Website/App nicht über den Log-in über Facebook, Google oder Apple vorzunehmen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Facebook, Google und Apple finden Sie in den jeweiligen Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Dienstes.

X.             Einbindung von YouTube-Videos

Auf unserer Website haben wir YouTube-Videos eingebunden, die auf https://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. es werden keine Cookies von YouTube gesetzt, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die im folgenden Absatz genannten Daten übertragen. Wir binden YouTube Videos auf unserer Website ein, um die Nutzung unserer Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, indem Sie Videos betrachten können, ohne unsere Website verlassen zu müssen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DSGVO (Verarbeitung ist erforderlich zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen).

Auch wenn Videos im „erweiterten Datenschutzmodus“ in eine Webseite eingebettet worden sind, weisen wir Sie aber darauf hin, dass der Aufruf der Website zu einer Verbindungsaufnahme mit YouTube führt und YouTube die Information erhält, dass der Nutzer die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass beim Abspielen des Videos YouTube Ihre Daten als Nutzungsprofile speichert und sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung der Website von YouTube nutzt. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

XI.             Newsletter / Marketing

Mit Ihrer Einwilligung, die Sie im Rahmen Ihrer Registrierung auf unserer Website abgeben können, werden wir Ihnen per E-Mail oder Telefon Newsletter bzw. Marketingmaterial über unsere Produkte und Services oder Produkte und Services unserer verbundenen Unternehmen zukommen lassen, die unserer Ansicht nach von Interesse für Sie sein können. Sie können der Verwendung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen und den Newsletter abbestellen, indem Sie auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link klicken oder uns per E-Mail an newsletter@mypostcard.com informieren. Wir behalten uns vor, Ihnen auch ohne Ihre Einwilligung per E-Mail Angebote zu solchen Produkten oder Services zuzusenden, die denen bereits von Ihnen erworbenen ähnlich sind (Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO iVm. § 7 Abs. 3 UWG). Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für Werbezwecke einzulegen durch E-Mail an newsletter@mypostcard.com oder über einen entsprechenden Link in unserem Newsletter, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Versendung von Newslettern ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a bzw. lit. f DSGVO. Wir verwenden zum Versand unserer E-Mails und Newsletter Leanplum Inc. (USA) mit ihrem europäischen Hauptsitz in TOO Herengracht 280, 1016 BX Amsterdam, Niederlande sowie MailChimp, eine Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA („MailChimp“). Dafür werden Ihre personenbezogenen Daten an Server von Leanplum und MailChimp in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von Leanplum und MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben noch das von Leanplum oder MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren können Leanplum und MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Indes nutzen weder Leanplum noch MailChimp Ihre Daten, um Sie selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp finden Sie hier: https://mailchimp.com/legal/privacy. Die Datenschutzbestimmungen von Leanplum finden Sie hier: https://www.leanplum.com/privacy/

XII.             Versand von Push- und SMS-Nachrichten

1.    Versand von Push-Nachrichten über die Website

Um Sie zu aktuellen Themen auf dem Laufenden zu halten, bieten wir einen Service zum Erhalt von Push-Nachrichten über unsere Website an. Dazu wird eine anonymisierten ID gespeichert, um die Nutzung des Push-Services analysieren zu können. Wenn Sie den Erhalt von Push-Benachrichtigungen und damit auch die dazugehörige Datenerhebung für die Zukunft unterbinden möchten, können Sie die Benachrichtigungen in den Website-Einstellungen Ihres Internet-Browsers für diese Webseite blockieren.

2.    Versand von Push-Nachrichten in der App

Zum Versenden von Push-Nachrichten in der Android- und iOS-App werden die Dienste von Leanplum, einem Programm der Leanplum Inc. (USA) mit ihrem europäischen Hauptsitz in TOO Herengracht 280, 1016 BX Amsterdam, Niederlande („Leanplum“) sowie von OneSignal, einem Programm der OneSignal, 2194 Esperanca Avenue, Santa Clara, CA 95054, USA (“OneSignal”) genutzt. Leanplum speichert unter einer anonymisierten ID Daten über die Nutzung der App, aber keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie keine Push-Benachrichtigungen in der Android oder iOS App erhalten möchten, können Sie deren Versand in den System-Einstellungen Ihres mobilen Endgerätes unterbinden. In der App können Sie ein entsprechendes Tracking für die Zukunft unterbinden, indem Sie im Menü den Punkt “Datenschutz” auswählen und den Schiebeschalter entsprechend einstellen (“Datenverarbeitung widersprechen”). Weitere Informationen zu dem Datenschutz von Leanplum finden Sie hier: https://www.leanplum.com/privacy/ . Weitere Informationen zum Datenschutz von OneSignal finden Sie hier: https://onesignal.com/privacy_policy.

3.    Versand von SMS-Nachrichten über die Website

Sie können sich auf unserer Website einen Link zu unserer MyPostcard App per SMS zuschicken lassen, hierfür ist lediglich die Angabe Ihrer Mobilfunknummer erforderlich. Zum Zwecke des Versands der gewünschten SMS setzen wir als SMS-Versanddienstleister den Dienst Twilio (Twilio Inc., 375 Beale St #300, San Francisco, CA 94105, USA) im Rahmen einer Auftragsverarbeitung ein. Twilio verwendet Ihre Telefonnummer ausschließlich im Rahmen unserer Weisungen zum Versand der gewünschten SMS von MyPostcard, nicht jedoch für eigene Nachrichten durch Twilio. Weitere Informationen zum Datenschutz von Twilio finden Sie hier: https://www.twilio.com/legal/privacy#how-twilio-processes-your-end-users-personal-information.

XIII.             Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange dies zur Erreichung des jeweiligen Speicherzweckes erforderlich ist. Anschließend werden Ihre Daten von uns gelöscht, es sei denn, dass wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer-, handelsrechtlichen oder sonstiger gesetzlicher Aufbewahrungs- oder Dokumentationspflichten zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie einer darüber hinausgehenden Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zugestimmt haben.

XIV.             Ihre Rechte

Sie sind jederzeit gemäß Art. 15 DSGVO zur Auskunft über die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten berechtigt. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der zu Ihnen gespeicherten Daten, die Kategorien von Empfängern dieser Daten, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei Ihnen erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen. Darüber hinaus können Sie nach Art. 16 DSGVO die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen sowie nach Art. 17 DSGVO die Löschung personenbezogener Daten, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Ferner haben Sie das Recht, gemäß Art. 18 DSGVO Sperrung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie deren Löschung aber ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben. Weiter steht Ihnen gemäß Art. 20 DSGVO das Recht zu, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie schließlich nach Art. 21 DSGVO das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung richtet. Im letztgenannten Fall haben Sie ein grundsätzliches Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von MyPostcard umgesetzt wird. Sollten Sie der Auffassung sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns nicht im Einklang mit geltendem Recht steht, können Sie nach Art. 77 DSGVO Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde erheben. Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DGSVO erteilten Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

XV.             Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Besuches unserer Dienste das verbreitete SSL-Verfahren in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

XVI.             Ihr Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte direkt an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@mypostcard.com.

Предложения, подарки и многое другое